Elternbildungstag 2012

 

Am Sonntag, 11. November 2012 ist im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

ELTERNBILDUNGSTAG

Sowohl in die

Scheune Bollewick wie auch in das  Familienzentrum Neubrandenburg

werden Eltern, Großeltern und Familien eingeladen, um sich über unterschiedliche Bereich des „Elternsein“ zu informieren. Dabei wird allen Teilnehmenden sicher auffallen, dass Eltern- und Familienbildung nicht langweilig sind oder sein müssen, sondern für alle auch viel Spass bieten.

Kommen Sie mit vorbei, überzeugen Sie sich selbst und lernen Sie u.a. auch den Kita-Elternrat Mecklenburgische Seenplatte persönlich kennen!

Vom unterhaltsamen Fachvortrag über die Mühsal und die Freuden der Erziehung über tolle Mitmachaktionen bis hin zu vielen Informationen unterschiedlicher Anbieter bietet der Elternbildungstag einiges Interessantes. 

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte lädt in

 

 

logo

Zusammenarbeit mit seinen Partnern 

 

zum ELTERNBILDUNGSTAG 2012 in der Scheune Bollewick ein. Schirmherr ist hier Landrat Heiko Kärger.

Programm

  • 13.00 Uhr Begrüßung und Eröffnung
  • ab 13.10 Uhr Angebote für Kinder z. B. Trommeln, Malen, Filzen, Basteln …· und … durchgängig Anbietermesse (Elternkurse, Beratungsangebote, Familienbildung, Elternbeteiligung, frühe Hilfen, Krankenkassen, Kitatr.ger, Spielzeug, Familienreisen, Familienmagazin, Lokales Bündnis u. n. v. m.)
  • 14 Uhr Vortrag „Lernlust statt Lernfrust“ mit Kathrin Ader, Duden Institut für Lerntherapie Neubrandenburg
  • 15 Uhr Angebote für Eltern und Kinder z. B. Bogenschießen, Kurzvorträge, Workshops …
  • 16 Uhr Vortrag „Kinder in der Pubertät—Erziehung in einer schwierigen Zeit“ mit Prof. Dr. Robert Northoff, Hochschule Neubrandenburg
  • gegen 17 Uhr Ende

Kommen Sie und Ihre Familie zum ELTERNBILDUNGSTAG 2012 in Bollewick!

PDF-Flyer bei www.bildungsarchitektur-mueritz.de

Der Elternbildungstag 2012 in der Kreisstadt Neubrandenburg steht unter dem Thema

SPANNUNG (s) – FELD – SCHULE

Was braucht ein Kind, damit es gut lernen kann?
Was brauchen Eltern, damit sie Vertrauen haben?
Was brauchen Pädagogen, damit sie gut arbeiten können?

Antworten gibt darauf Judith Kroy (Familylab-Seminarleiterin nach Jesper Juul, Elternberatung, Coaching von pädagogischen Fachkräften).

In einer anschließenden Podiumsdiskussion mit Schülern, Eltern, einer Lehrerin und einer Schulsozialarbeiterin können Fragen, Meinungen und Ansichten zum Vortrag besprochen werden.

Moderator: Silvio Witt

In drei Gesprächsrunden und bei Kaffe und Kuchen geben verschiedene Partner aus der Praxis Auskunft und stehen für Fragen zur Verfügung.

Gesprächsrunde 1
Was nun? … nach der Grundschule???
Hilfestellung beim Übergang in eine weiterführende Schule

Gesprächsrunde 2
Was nun? … nach der Schule???
Berufs- und Studienwahl oder Alternativen – wichtige Tipps und Informationen für die richtige Entscheidung

Gesprächsrunde 3
Was nun? … mein Kind redet nicht mit mir???
Schauen wir auf die Stärken der Kinder!
Der Dialog ist die Alternative zum Konfliktgespräch.
Vereinbarungen sind verhandelbar.
Authentisch reagieren – wie geht das?

ELBITA 2012 findet am 11. November 2012 in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der

AWO-Familienbildungsstätte
Haus der Familie
Wilhelm-Ahlers-Straße 1-7

statt.

Die Tollense-Stichlinge eröffnen den Nachmittag.

Der Flyer zum Ansehen und Download unter www.neubrandenburg.de

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s