Müritz-Zeitung zu unserer Stellungnahme

Galerie

Die Müritz-Zeitung des Nordkurier berichtet heute zu unserer Stellungnahme zum Gesetzentwurf des Sozialministeriums. Unsere Stellungnahme ausführlich sowie weitere Informationen auf unserer Seite zur Änderungen des KiföG M-V. Advertisements

Für den Anfang ganz gut, … Geschwisterkinder sollen nicht mehr zahlen müssen

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Erneut beabsichtigt die Landesregierung das KiföG zu ändern. Nach Aussage aus der Landesregierung sollen zum 01.01.2019 nur noch die ersten Kinder einer Familie in der Kindertagesförderung einen Beitrag bezahlen. Alle weiteren Geschwister sollen von diesen Kosten freigestellt werden, selbst dann, … Weiterlesen

Als ob es ums Aufpassen gehen würde!

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Norkurier berichtet wieder einmal über den Fachkräftemangel in den Kitas und die aktuelle Gesetzesänderung. Bereits in der Überschrift wird aber deutlich, dass die Redakteuerin einen völlig anderen Ansatz als wir hat und entsprechend leider auch nur die Position ausgewählter … Weiterlesen

Verständigung von SPD und CDU mindern unsere Kritik nicht

Galerie

Nachdem die CDU-Fraktionen noch in der letzten Woche die Gespräche zur KiföG-Änderung ausgesetzt hatte, haben die Beauftragten von SPD und CDU dann diese Woche wieder zusammen gesessen. Das Ergebis im Nordkurier-Bericht vom 22.06.2017. Unsere Kritik dazu bleibt weitestgehend bestehen, denn … Weiterlesen

„Landesregierung will mit KiföG-Novelle Betreuungsschlüssel hinschummeln“

Galerie

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Mitgliederversammlung berät am 24.06.2017 in Möllenhagen Der Vorstand des Kita-Elternrat des Landkreis Mecklenburgische Seenplatte (KitaErMSE) lehnt nach eingehender Beratung die aktuell im Landtag diskutierte Novelle des Kindertagesförderungsgesetzes (KiföG) ab. „Auch wenn wir die Bemühungen der Landesregierung zur Behebung des Fachkräftemangel … Weiterlesen

GRÜNE MSE laden zur Diskussion ein

Kurzmitteilung

Gruene Flyer Kita-Vollverpflegung_Neubrandenburg-1

Gutes Essen in KiTa und Schule ist ein häufig diskutiertes Thema, besonders nach der Einführung der KiTa -Vollverpflegung.

Am 1. Oktober 2015 bieten die Grünen im Landkreis MSE dazu eine Veranstaltung zur Information und Diskussion von Positionen an.

1. Oktober um 18:00 Uhr, Neubrandenburg ins Café Berlin, Fritz-Reuter-Str. 1 zu kommen.

Roswitha Bley, Mitarbeiterin der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung, Silke Gajek, sozialpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion und Ursel Karlowski, agrarpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion werden darüber diskutieren, wie wir leckeres und gesundes Essen auf den Teller unserer Kinder bringen und das ganze noch bezahlbar bleibt. Hierzu bringen sie nach Aussage aus dem Grünen Kreisverband gute Beispiele mit.

Grünen-Flyer Kita-Vollverpflegung für die Veranstaltung am 01.10.2015 in Neubrandenburg (PDF)

Unsere Kinder sind keine Betonklötze!

Galerie

Zur geplanten Umstellung der Vollverpflegung als integraler Bestandteil des Leistungsangebotes in den Kindertagesstätten M-V nach dem KiföG § 10 (1a) ab dem 1. Januar 2015, erklärt der Vorsitzende des Kita-Elternrates im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte (KitaErMSE) Monty Schädel: Hier werden Bausteine … Weiterlesen