Elternräte kritisieren neues Kita-Gesetz

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Elternbeitragsfreiheit gilt nicht überall und Qualitätsentwicklung ist unzureichend Elternmitwirkung wird beschränkt und bleibt ohne finanzielle Absicherung Im Vorfeld der Anhörung des Sozialausschusses des Landtages zur Elternbeitragsbefreiung, Stärkung der Elternrechte und Neuformulierung des Gesetzes zur Kindertagesförderung in M-V (KiföG), haben die … Weiterlesen

Neues Kindertagesförderungsgesetz in der Landtagsanhörung

Galerie

KitaErMSE zur KiföG-Anhörung in den Sozialausschuss eingeladen Mit einem neuen Kindertagesförderungsgesetz (KiföG) will die Landesregierung zum 01.01.2020 den Elternbeitrag für die Krippen, Kitas, Horte und die Tagespflege abschaffen. Ebenso will sie nach dem Titel dieses Gesetzentwurfes auch die Elternrechte in … Weiterlesen

Für wessen Kinder soll die Kita in M-V gestaltet werden?

Galerie

Mit einer gemeinsamen Stellungnahme melden sich die kommunalen Kita-Elternräte der Universitäts- und Hansestadt Rostock sowie der Mecklenburgischen Seenplatte auch ungefragt zur Anhörung über die Änderung des Kindertagesförderungsgesetzes M-V im Landtag. Die Kita-Elternräte stellen dabei fest, dass die Mehrzahl der durch … Weiterlesen

Müritz-Zeitung zu unserer Stellungnahme

Galerie

Die Müritz-Zeitung des Nordkurier berichtet heute zu unserer Stellungnahme zum Gesetzentwurf des Sozialministeriums. Unsere Stellungnahme ausführlich sowie weitere Informationen auf unserer Seite zur Änderungen des KiföG M-V.

Für den Anfang ganz gut, … Geschwisterkinder sollen nicht mehr zahlen müssen

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Erneut beabsichtigt die Landesregierung das KiföG zu ändern. Nach Aussage aus der Landesregierung sollen zum 01.01.2019 nur noch die ersten Kinder einer Familie in der Kindertagesförderung einen Beitrag bezahlen. Alle weiteren Geschwister sollen von diesen Kosten freigestellt werden, selbst dann, … Weiterlesen